Fahrten/Galerie: 2022/23

Hier finden Sie unsere Fahrten nach Saisonjahren sortiert:

2009/10 2010/11 2011/12 2012/13 2013/14 2014/15 2015/16 2016/17 2017/18 2018/19
2019/20 2020/21 2021/22 2022/23

Après Skifahrt nach Saalbach

Der ausgelassene und gemütliche Einkehrschwung stand dieses Wochenende auf dem Tages-Programm des Skiclub Eichendorf. Bei anhaltendem Schneefall startete unser Bus Richtung Salzburger Land und diesmal waren sogar drei fleißige Schnee-Wanderer mit an Bord. Das ganze Tal von Saalbach-Hinterglemm war reichlich mit frischem, pulverigem Schnee überdeckt. Diese Pistenverhältnisse versprachen einen tollen und auch kraftraubenden Skitag. Unsere betreute Gruppe startete am Schattberg-Express sofort zur einer kleinen „Saalbach-Challenge“. Die Freerider und Snowboarder suchten sich den nächsten Funpark und genossen die unberührten Pistenabschnitte. In der Dämmerung führte die letzte Abfahrt vom Kohlmaiskogel hinunter ins Tal. Hier trafen sich die einzelnen Gruppen in den schönen Hütten wieder zum Feiern. Bei der Heimfahrt wurden im Bus die Partyhits weiter gesungen, die ein oder andere Tanzeinlage freudig nachgetanzt. Am kommenden Wochenende wird vom Lehrteam eine betreute Skifahrt zum Wilden Kaiser angeboten. Anmeldungen am Mittwoch von 18 bis 20 Uhr unter 09952/909424.

 Bilder durch anklicken vergrößern

Gute Schneeverhältnisse trotz hoher Temperaturen

Am Samstag hat Skiclub Eichendorf seine erste Fahrt nach Saalbach mit einem vollbesetzten Bus angetreten. Laut Wetter-App war die schwierige Wettersituation allen bekannt und deswegen fanden sich viele Mitfahrer die ihre erste Schwüngen im neuen Jahr auf den schönen Pisten ins Tal ziehen wollten. Alle haben die für sie besten Hänge ausgewählt und konnten ihrem schönen Hobby nachgehen. Die Schneeauflage der Pisten war ausreichend und auch alle Talabfahrten waren möglich. Am Nachmittag wurden die Sonnenhänge gemieden und der Fahrspaß hat den ganzen Tag angehalten. Einige machten einen Abstecher nach Leogang und die Saalbachrunde wurde auch von vielen gemeistert. Die Reiseleitung konnte die leichten Startschwierigkeiten gut kaschieren und   bedankte sich bei allen Mitfahrern für die Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit. Die weiteren Reiseziele können den neuen Medien entnommen werden. Der neue Schnee und die kalten Temperaturen in dieser Woche werden unserem Sport wieder mehr Wintersportfeeling verpassen.

 Bilder durch anklicken vergrößern

Skikurs in Hochficht

Der Skiclub Eichendorf hat den Jahresabschluss 2022 erfolgreich gefeiert und dabei besonders die Nachwuchsförderung im Fokus gehabt. Dazu gehörten auch die erfolgreich absolvierten Fortbildungen von Samuel Posch zum Instruktor (B-Trainer) und Tim Birkmann zum C-Trainer, welchen wir beide gratulieren möchten. DAuch unsere Skihelfer stehen in den Startlöchern, sodass zum Beispiel Verena Sterzer, Fabian Knogl und Mathias Kirschner schon zum Sichtungslehrgang für den C-Trainer im Januar 2023 angemeldet sind.

Mit diesem hervorragend ausgebildeten und motivierten Lehrteam wurde vom 27. bis 30. Dezember im Skigebiet Hochficht ein Skikurs für unseren Nachwuchs angeboten, bei dem alle Kurse besetzt waren. Von Snowboard für Anfänger bis hin zu „Rock die Piste“ für Fortgeschrittene war alles dabei. Sogar vier Erwachsene haben sich für einen Wiedereinsteigerkurs angemeldet. Das Skigebiet Hochficht bot dabei ideale Bedingungen für alle Fähigkeiten. Mit neun Liften und gut präparierten Pisten, wie der Schwarzenbergabfahrt auf dem Zwieselberg, war für Abwechslung gesorgt. Eine Gondel führt hinauf zum Reischelberg und die Pisten am Hochficht sind für alle Anfänger bestens geeignet. Auch das Wetter war während der vier Tage auf unserer Seite.

Der BSV Aktionstag an der Grundschule in Eichendorf hat das Interesse für den Wintersport bei den Kindern geweckt und so konnte der Skikurs ein voller Erfolg werden. Am Dienstagmorgen startete der Bus und alle Teilnehmer konnten mit neuer Kraft das Skigebiet erobern. Nach der langen Pause stand im Vordergrund vor allem das Skifahren, sodass durch Spaß, kreative Lernmethoden und einprägende Übungen alle Kinder und Erwachsenen der perfekten Skitechnik ein ganzes Stück näherkamen. Mittags ging es gemeinsam in die Ski Arena, um sich zu stärken, bevor nachmittags wieder die Pisten voll ausgenutzt wurden. Zum krönenden Abschluss nach dem Rennen wurden alle Teilnehmer vom Skiclub für ihren Fortschritt mit Medaille, Urkunden und sogar mit Skiclub-Eichendorf-Halstuch geehrt und dieser möchte sich schließlich bei allen Beteiligten des Skikurses für ihre Unterstützung bedanken.

Um jetzt all die Techniken, Tipps und Tricks umsetzen zu können, bietet der Skiclub dieses Jahr zwei Fahrten mit ganztägiger Betreuung an, zum Wilden Kaiser am 28.01. und in die Flachau am 11.02.

 Bilder durch anklicken vergrößern